Norwegen - unbeschreibliche Naturschönheiten

Norwegen - unbeschreibliche Naturschönheit

 

1. Tag: Richtung Norden

Einschiffung in Kiel. Schiffspassage mit Colorline gen Oslo.  Wie wäre es nun mit einem Bummel über die 160 m lange Promenade mit Geschäften, Bars und Cafes? Unterhaltung und Kurzweil werden Ihnen am Abend in der gemütlichen Pianobar, den Pubs und Tanzlokalen geboten. Leckeres Abendbuffet an Bord.

2. Tag:Oslo und Lillehammer

Erleben Sie die grüne Metropole Oslo, ihre Kulturzeugnisse, wie Festung Akershus, das Königliche Schloss und das Rathaus, in dem alljährlich der Friedensnobelpreis verliehen wird. Auch ein Spaziergang durch den Frognerpark mit der Vigeland-Anlage und ein Stopp am Hausberg Holmenkollen stehen auf dem Programm. Am Nachmittag bleibt noch Zeit für einen Bummel über die Flaniermeile Akerbrygge.

Ihre nächste Etappe bringt Sie zum Mjøsa-See, Norwegens größtem Binnensee, dessen Umgebung überwiegend landwirtschaftlich genutzt wird und als eines der fruchtbarsten Anbaugebiete für Getreide in Norwegen gilt. Sie gelangen zunächst nach Hamar wo ein Stopp an der Eissporthalle von der Olympiade 1994 lohnt und anschließend geht es weiter nach Lillehammer, der Olympiastadt von 1994. Die Fußgängerzone, bekannt durch ihre farbenfrohen Holzhäuser, und Maihaugen, das größte Freilichtmuseum in Norwegen, sind die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

3. Tag: Durch das Gudbrandsdal..

Sie verlassen Lillehammer und erreichen einen der schönsten Landstriche Norwegens, das Gudbrandsdal. Zahlreiche Naturparks prägen das Bild der faszinierend anderen Landschaft. Vielleicht begegnen Sie auf Ihrer Fahrt durch die wilde Bergwelt einmal einem „Troll“!.

Über Dombås führt Sie Ihre Reise nun in den bekannten Wintersportort Bjorli.

Der Lachsfluss Rauma geleitet Sie in Richtung Åndalsnes.

4. Tag: Trollstieg und Geirangerfjord

Heute erwartet Sie der Trollstieg, die Hexensteige, eine 800m hohe Felswand, bezwungen von einer kühn trassierten Serpentinenstraße. Ein weiteres Highlight Ihrer Reise wird die Fährpassage über den weltbekannten Gejrangerfjord sein.

Majestätische, schneebedeckte Gipfel, herrliche, wilde Wasserfälle, die fruchtbare grüne Landschaft und den tiefblauen Fjord, erleben Sie auf dieser eindrucksvollen Fjordfahrt. Nun geht es auf die Passstraße des Dalsnibba, der mit 1495 Metern auch im Sommer oft noch von Schnee bedeckt ist. Hier haben Sie eine herrliche Aussicht auf den Geirangerfjord.

5. Tag: Sognefjord und Lustrafjord

Am heutigen Reisetag ist ein Stopp bei der Stabkirche von Lom vorgesehen.

Entlang des Jotunheimen Nationalpark gelangen Sie nach Ornes. Hier besuchen Sie die älteste Stabkirche Norwegens mit ihrer filigranen Holzschnitzerarbeiten, die auch als Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde.

Über die Fährpassage Ornes-Solvorn ist die Weiterfahrt zum Hotel vorgesehen.

6. Tag: Bergen

Heute überqueren Sie zunächst den Sognefjord den „König der Fjorde“.

Weiterreise, vorbei an der tollkühn geschwungenen Stalheimstraße am Fuße des „norwegischen Zuckerhutes“. Vorbei an Voss und Dale, kommen Sie nach Bergen, der sicherlich schönsten Stadt des Landes. Hier erwartet Sie eine Stadtbesichtigung. Erleben Sie das alte Kaufmannsviertel Bryggen, die Festung Bergenhus, die malerische Altstadt rings um den Hafen und natürlich den Fischmarkt, wo Sie unbedingt zugreifen sollten, wenn die Marktverkäufer Sie zum Probieren einladen..

7. Tag Hardangerjford

Ein neues Abenteuer wartet bereits auf Sie: Die Fahrt entlang des mächtigen Hardangerfjords. Die Landschaft hier wird auch der „Obstgarten Norwegens“ genannt und im Sommer blühen Obstbäume und Büsche wie sonst nirgends in Norwegen. Viele kleine Städtchen laden zum Verweilen ein und am Straßenrand wird oft Obst und Gemüse zum Verkauf angeboten. Über die im August 2013 geöffnete Hardangerbrücke, eine der längsten Hängebrücken weltweit, erreichen Sie das andere Ufer des Fjords. Kaum sind Sie weiter ins Bjoreidal gefahren, da hören Sie schon das Donnern des Wasserfalls Vøringsfoss.

8. Tag Geilo – Oslo – Fährpassage

Heute heißt es früh aufstehen. Das Hallingdal heißt Sie willkommen. Zunächst noch von rauer Schönheit, wird das Tal nach Süden hin immer weiter und grüner.

Auf landschaftlicher sehr schöner Strecke kommen Sie schon bald nach Oslo, in die grünste Metropole Europas.

Gegen 12.00 Uhr Einschiffung in Oslo

Lassen Sie die Reise bei einem Drink in der Observation Lounge ausklingen und genießen Sie den Rundum-Panoramablick. Abendbuffet an Bord.

9. Tag: Heimreise

Frühstücksbüfett an Bord

Gegen 10.00 Uhr Ankunft und Ausschiffung in Kiel.

Lassen Sie sich noch einmal mit einem leckeren Frühstück an Bord verwöhnen, bevor Sie mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise antreten.

 

 

Leistungen

  • Fahrt im bequemen Wagenhäuser-Reisebus
  • Erstklassiger Bordservice im Bus
  • 6 x Übernachtung – Frühstücksbuffet – Abendmenü in ausgesuchten Hotels
  • Fährpassage Kiel – Oslo - Kiel in 2-Bettkabinen innen incl. Frühstücksbuffet und Abendessen
  • Innernorwegische Fährpassagen
  • Stadtbesichtigungen in Bergen und Oslo
  • Eintritt Stabkirche Urnes
  • Kaffee und Gebäck am Anreisetag

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Absagefrist: 6 Wochen vor Reisebeginn
Für diese Reise brauchen Sie: einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Termin & Preise

23.08.2020 - 31.08.2020
1579,00 €Preis pro Person im Doppelzimmer

Zusatzleistungen

475,00 €Einzelzimmer-Zuschlag inkl. Innenkabine
70,00 €Doppelaußenkabine