Im Licht der Nachtsonne 

Im Licht der Nachtsonne
Lofoten und Nordkap mit Arctic-Express-Zug


Wie eine Mauer ragt die Nordseite der Insel Mageroy aus dem Eismeer. 307 m hoch - das Nordkap! Sie besuchen den Inbegriff des ständigen Lichts, zur besten Reisezeit im Juli! Doch nicht nur der Fels, schon der Weg ist das Ziel: Sie sehen die zerklüftete Atlantikküste , die Lofoten, die Vesteralen, Lappland, zwei nordische Hauptstädte – Oslo und Helsinki.

 

1. Tag | Richtung Norden
Anreise nach Travemünde. Machen Sie es sich während der Fahrt im Spezialreisebus bequem. Unterwegs Abendessen. Schiffspassage mit der Finnline gen Helsinki. Übernachtung auf dem Schiff.


2 . Tag | Auf See
Heute können Sie bis 14 Uhr brunchen. Genießen Sie die Annehmlichkeiten auf dem Schiff. Abendbuffet an Bord.


3 . Tag | Die weiße Hauptstadt und Arctic-Express-Zug
Am Morgen Ankunft in Helsinki! Nach dem Frühstück City-Tour, vom Parlament bis zur Felsenkirche. Stadtbummel. Nach dem Abendessen fahren Sie mit dem Arctic- Express-Zug in komfortablen Zugkabinen durch die Nacht bis nach Rovaniemi am Polarkreis.


4. Tag | An Lapplands Pforten
Frühstück in der „Hauptstadt Lapplands“, Rovaniemi. Besuch im Arktikum (exkl.). Am Polarkreis statten Sie dem "Santa Claus" einen Besuch ab. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Foto an der Polarstation oder zum Shopping. Durch die Tundra am Ounasjoki zum fi nnischen Feriengebiet Levi.


5. Tag | Mitternachtssonne
Durch den Nationalpark Lemmenjoki und längs des Porsangerfjords erreichen Sie den Nordkaptunnel, der Sie auf die Insel Mageröya führt. Hier liegt die kleine Stadt Honningsvag und natürlich das berühmte Nordkap. Hotel. Spätabends Ausflug zum Felsplateau auf dem Kap, zur
Nachtsonne...., einer der Höhepunkte Ihrer Reise. Die Nordkaphalle bietet eine Aussichtsplattform, eine Ausstellung über die Geschichte des Nordkaps, ein Restaurant mit fantastischer Aussicht, Coffeeshop, Bar und Souvenirladen. in spektakulärer Film nimmt Sie außerdem mit auf eine Reise durch die vier Jahreszeiten. Und vergessen Sie nicht das Foto von dem berühmten Globus draußen auf dem Plateau.


6 . Tag | Die Alpen des Nordens
Alta, ein Handelszentrum der Samen, ist für seine prähistorischen Felsritzungen (Weltkulturerbe!) und die neue "Kathdrale der Nordlichter" mit ihrem spektakulären Turm bekannt. Auf dem Weg nach Süden werden die zerklüftete Fjordlandschaft und der Ausblick auf die Küste Sie sicher beeindrucken. Nun folgen zwei kurze Fährüberfahrten über die Lyngen- und den Ullsfjord sowie das Panorama der Lyngenalpen - für viele das schönste Gebirge Skandinaviens. Gefallen wird Ihnen auch die lebhaft
Stadt Tromsö. Die nördlichste Universität der Welt, die nördlichste Brauerei der Welt, die weithin bekannte Eismeerkathedrale oder das arktische Erlbniszentrum Polaria - Tromsö hat einiges zu bieten.


7. Tag | Zu den Lofoten
Ihr Weg führt entlang der wildzerklüfteten nordnorwegischen Fjordlandschaft auf die Insel Hinnoya und den schmalen Raftsund, der die Inselgruppe der Vesteralen mit den Lofoten verbindet. Die weitere Strecke zählt zu den nationalen Touristenrouten und bietet viel Abwechslung: steil aufragende schwarze Lofotenwände, offene See, weiße Strände und pittoreske Fischerdörfer. Das wirschaftliche und kulturelle Zentrum der Lofoten ist Svolvaer. Hotel auf den Lofoten.


8 . Tag | Polarkreis

Am späten Vormittag legt die Fähre nach Moskenes ab. Die Überfahrt dauert etwa 4 Stunden. Dann überqueren Sie ein zweites Mal den Polarkreis. Kurzer Stop am Polarkreiscenter. Am Abend erreichen Sie Mo I Rana, am lachsreichen Fluß Nordrana gelegen. Hotel.

 

9. Tag | Die Atlantikstraße
Erleben Sie heute einen weiteren Höhepunkt Ihrer Reise - eine Etappe der berühmten Straße Rv17 (Kystriksveien): Die Straße zwischen Bodö und Steinkjer ist geprägt durch fantastische Fjordlandschaften, zahlreichen Inseln, imposante Berge und hübschen Dörfern. Ein großer Teil der
Strecke ist als Nationale Touristenroute "Helgelandskysten" ausgewiesen. Der Ort Sandjessjoen ist bekannt für die Bergkette "Die sieben Schwestern". Sie erleben Panoramastraßen und Fähren im ständigen Wechsel! Dann passieren Sie die Hafenstadt Namsos - eines der wichtigsten Handelszentren Mittelnorwegens. Hotel.


10. Tag | Königsstadt und Olympia

Sie erreichen die alte Königsstadt Trondheim mit seinem berühmten Nidarosdom, auch Krönungskirche der norwegischen Könige und Nationalheiligtum. Die farbenfrohen Speicherhäuser am Fluß Nidelv und die Brücke Bybrua sind hübsche Fotomotive. Dann erleben Sie dichte Wälder
und rauschende Flüsse auf dem Weg nach Süden. Das Dovrefjell ist bekannt für seine Moschusochsenherde - die einzige auf dem europäischen Festland. Vorbei am Rondane Nationalpark kommen Sie in das Gudbrandsdal. In Ringebu können Sie die Stabkirche bewundern (exkl.), bevor Sie Lillehammer erreichen. Das Städtchen wurde durch die olympischen Winterspiele 1994 weltweit bekannt. Weiter geht es entlang des größten Sees Norwegens, dem Mjösasee nach Hamar. Die
Stadt ist bekannt für das Hedmarkmuseum mit der Domruine und die architektonisch interessante Olympiahalle, die wie ein umgedrehtes Wikingerschiff aussieht. Hotel.


11. Tag | Hauptstadt Norwegens
Ihr Tagesziel ist Oslo - sie liegt sehr schön am Oslofjord, umgeben von bewaldeten Höhen. Die Metropole beherbergt zahlreichen Museen und - seit den letzten Jahren - auch spektakuläre moderne Bauwerke. Stadtführung Oslo inclusive. Am Mittag Fahrt zum Hafen der Color Line zur Fährpassage nach Kiel. Abfahrt des Schiffes um 14.00 Uhr. Genießen Sie den schönen Ausblick auf die Stadt und den idyllischen Oslofjord vom Sonnendeck. An Bord der Color-Line fi nden Sie unter anderem Spa und Fitnessbereiche, Bars und Lounges und mehrere Restaurants. Abendbuffet und Übernachtung auf der Color Line.


12. Tag | Ankunft Kiel
Nach Ihrem ausgiebigen Frühstück an Bord des Luxus- Liners Ankunft und Ausschiffung in Kiel um 10.00 Uhr. Mit vielen tollen Reiseerinnerungen treten Sie die Heimreise an und erreichen Franken gegen Abend.

Leistungen

  • Reise im Spezialreisebus mit max. 28 Sitzplätzen
  • 7x Übernachtung - Frühstücksbuffet - Abendessen in ausgewählten Hotels
  • 1x Abendessen
  • Passage Travemünde/Helsinki in Doppelinnenkabine Du/WC mit Finline
  • Abendessen, Frühstücksbuffet und Brunchbuffet an Bord
  • Passage Oslo/Kiel in Doppelinnenkabine Du/WC mit Color Line
  • Abend- und Frühstücksbuffet an Bord
  • Fähren in Norwegen lt. Programm
  • Eintritt Nordkap, Nordkap-Diplom
  • Stadtführer in Helsinki und Oslo; Maut in Oslo
  • Zugfahrt von Helsinki nach Rovaniemi in Zug-Doppelkabine Du/WC
  • Abendessen in Helsinki, Frühstück in Rovaniemi
  • Kaffee und Gebäck am Anreisetag

Ihr Spezialreisebus - Wohnzimmeratmosphäre dank kleiner Gruppengröße von max. 28 Gästen - Maximaler Komfort durch eine bequeme Rundsitzecke und Esstische im hinteren Busbereich - Extra Bordservice mit erlesenen Getränken fränkischen und internationalen Spezialitäten auf Porzellangeschirr serviert, kleinen Snacks, Süßigkeiten uvm. Wichtige Hinweise Nach dem skandinavischen Gesetz benötigen wir von Ihnen für die Kabinenliste sämtliche Vorund Nachnamen, das Geburtsdatum und die Nationalität. Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Eventuelle Änderung der Fahrtroute vorbehalten! Hinweise: Eintrittsgelder sowie Kur- bzw. touristische Abgaben/ Steuern sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht im Leistungsblock erwähnt.


Mindestteilnehmerzahl: 25 Teilnehmer
Absagefrist: 4 Wochen vor Reisebeginn
Für diese Reise brauchen Sie: gültigen Personalausweis oder Reisepass

Termin & Preise

04.07.2016 - 15.07.2016
2495,00 €pro Person im Doppelzimmer

Zusatzleistungen

620,00 €Einzelzimmerzuschlag
105,00 €Doppelkabine außen

Andere Kunden haben auch diese Reisen angeschaut